INOTEC Sangerhausen GmbH • An der Stollenmühle 12 • 06526 Sangerhausen • Telefon +49 3464 54505 - 0 • E-Mail info@inotec-sgh.de
  • Home
  • News
  • Neubau eines Logistik-Center Halle

Neubau eines Logistik-Center Halle

Hermes Kabelsketal
Quelle: ECE, Stand 13.04.2018

Die ECE startete mit dem Bau eines weiteren hoch-modernen Logistik-Centers für den Logistikdienstleister Hermes Germany: Für rund 44 Millionen Euro entsteht im Kabelsketaler Ortsteil Großkugel bis zum Frühjahr 2019 eine ca. 10.000 m² große Logistikhalle sowie ein angeschlossenes Büro-, Technik- und Sozialgebäude mit rund 2.900 m².

Für das Projekt ist eine Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt. Zum Einsatz kommen modernste Heiztechnik, ein hoher Standard der Wärmedämmung sowie ein intelligentes LED-basiertes Beleuchtungskonzept, dass den Energieverbrauch gegenüber einer konventionellen Beleuchtung um bis zu 35 Prozent senkt. Außerdem vermeidet ein optimiertes Hofmanagementsystem unnötige Leerfahrten und Stillstandzeiten von LKWs und Wechselaufbaubrücken. Kernstück des neuen Logistik-Centers ist eine Hochleistungssortieranlage, die täglich mehr als 100.000 Sendungen verarbeiten kann. Die Sendungen werden dafür über die insgesamt 100 Hallentoren angeliefert und abtransportiert.

Hermes Kabelsketal
Quelle: Hermes Pressefoto
Das Logistikcenter kurz vor der Inbetriebnahme im März 2019.

Projektdefinition
Die INOTEC Sangerhausen GmbH führte im Rahmen ihrer fachgerechten Elektromontage und -installation im Mittel- und Niederspannungsbereich folgenden Aufgaben und Arbeiten im Projektverlauf aus:

  • Lieferung, Einbringung, Montage und Inbetriebnahme einer Mittelspannungsanlage SF6 isoliert, ausgelegt gemäß Bestimmungen des zuständigen VNB und der IEC 62271-200
    Technische Daten: Schneider Electric FBX
    Bemessungs-Betriebsspannung 20kV / Bemessungsspannung 24 KV/ Bemessungsstrom 630 A / Bemessungs-Stoßstrom 40 kV / Abschaltleistung, 359 MVA Betriebsverfügbarkeit, IAC Qualifikation AFL / Störlichtbogenstrom 16 kA, 1s
  • Lieferung, Einbringung und Anschluss von 2 Drehstrom-Öltransformatoren mit jeweils 1000 kVA
  • Primär- und Sekundär-Schutzprüfung sowie Funktionsprüfungen der Schaltanlage
  • Kabelprüfung nach DIN VDE 0276
  • Planung, Dimensionierung, Verlegung, Montage von Kabeln und Leitungen für die Elektro- und Fernwirktechnik zur Versorgung der Schaltanlagen, Verteilungen und Schaltschränken anderer betriebstechnischer Anlagen
  • Planung und Montage von Trassensystemen von der Firma Niedax in der kompletten Halle und allen Technikbereichen
  • Planung, Fertigung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Unterverteilungen als Stand- und Wandverteiler für alle Bereiche, als typgeprüfte Schaltgeräte-Kombination
  • Engineering, Fertigung, Lieferung, Aufstellung und Inbetriebnahme einer mehrfeldrigen bauartgeprüften Niederspannungsschaltanlage (PSC) nach DIN EN 61439 Teil 1 und 2, innere Unterteilung Form 4b
  • Das Logistik-, Büro- und Sozialgebäude mit Verbindungsgebäude sowie alle Nebengebäude sind mit einer zentralen Sicherheitsbeleuchtungsanlage gemäß VDE 0100 Teil 718 ausgestattet. Das Zentralbatteriesystem gemäß EN 50171 und BGV A3 zur Versorgung der Sicherheits- und Rettungswegeleuchten, ausgerüstet mit 44 Stromkreisen, garantiert einen 1-stündigen Notbetrieb bei Ausfall der Netzversorgung.
    Von uns wurden die dazugehörige Sachverständigenabnahme mit erfolgreich begleitet.
  • Gebäudeinstallation: Auf- und Unterputzinstallation von elektrischen Installationsgeräten ,wie Schaltern und Steckdosen, gemäß Planung Auftraggeber und Bemusterungsliste
  • Anschluss einer RWA-Anlage
  • Elektroinstallation und Anschlüsse für 85 Stück Überladebrücken
  • Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der intelligenten LED-basiertes Beleuchtungsanlage für Innen.
    Die Steuerung der Beleuchtung in den Hallen erfolgt über KNX-Bussystem. Die Halle wird dabei in 10 Bereiche unterteilt. Die Schaltung erfolgt zeitgesteuert (ein/aus), dimmbar (über Zeitfenster) und zentralschaltbar übergeordnet über zentrales KNX Bedientableau.
  • Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer Dali Außenbeleuchtung rund um die Halle und auf dem kompletten Gelände als Mastanbau

Realisierung einer Torüberwachung:

  • Torcontroller-Verteiler für Torüberwachung fertigen, liefern und einrichten
    Konfigurieren mit dem Endkunden aller 100 Tore, Übergabeprotokoll an Server
  • Alle Tore erhalten jeweils innen angebrachte Signalleuchten(rot/grün) und außen angebrachte 2-flammige Ampeln mit LED-Einsätzen(rot/grün), die über Ampelschalter mit rot/grün leuchtendem Taster angesteuert werden. Für das Erkennen der Wechselbrücken an den Ladetoren werden Sensoren an den Toraußenseiten installiert. Die Signale der Torampeln und die Signale der Sensoren von jedem Tor werden in einer Steuerung zusammengefasst und mittels eines OPC-Servers inkl. Software über eine definierte Schnittstelle an das Hofmanagement in Serverraum übergeben
  • Anschluss eines bauseits beigestellten Display-Management an jedem Tor über LAN-Anschluss montieren und anschließen
  • Innerhalb der Starkstrom-, Fernmelde- und informationstechnischen Anlagen sind Steuerungen und Austausch von 50 Störmeldungen realisiert, die über die zentrale KNX-Leittechnik realisiert werden und an das Gebäudemanagement angebunden sind
  • Lieferung, Montage einer USV-Anlage: Für den Bereich des Rechenzentrums und der IT-Räume wurde eine unterbrechungsfreie Stromversorgung vorgesehen. Die Inbetriebnahme wurde mit einer Fachfirma zusammen durchgeführt
  • Komplette Brandschottung mit anschließender Dokumentation für alle verlegten Kabeln im kompletten Gebäude
Hermes Kabelsketal
 
 
Hermes Kabelsketal
Quelle: NSHV Anlage in der stationären Fertigung
der INOTEC Sangerhausen GmbH

 

https://www.facebook.com/INOTEC.Sangerhausen.GmbH/

Haben Sie Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen, dann können Sie hier Ihre Anfrage konkretisieren.

INOTEC Sangerhausen GmbH
An der Stollenmühle 12
06526 Sangerhausen

Geschäftsführende Gesellschafter:
Tobias Hiller, Gerhard Ulrich

Tel: +49 3464 54505-0
Fax: +49 3464 54505-27

E-Mail: info@inotec-sgh.de
Webseite: www.inotec-sgh.de