INOTEC Sangerhausen GmbH • An der Stollenmühle 12 • 06526 Sangerhausen • Telefon +49 3464 54505 - 0 • E-Mail info@inotec-sgh.de

Pharma Wernigerode

Für die Standorterweiterung des Medizin- und Arzneimittelunternehmens in Wernigerode hat die INOTEC Sangerhausen GmbH eine 6-feldrige Niederspannungs-Schaltanlage vom Typ RITTAL RI4Power gefertigt. Die ARISTO-Tochter investiert rund 10 Millionen Euro und will mit dem Ausbau die Liquida-Abfüllung verbessern und die Lagerkapazitäten erweitern.
Die INOTEC Sangerhausen GmbH projektiert, fertigt, prüft, montiert und installiert Niederspannungs-Schaltanlagen für Gebäude und Industrieanlagen. Die Fertigung der Schaltanlagen erfolgt in einer eigenen stationären Fertigung von ca. 1400 m², Programmierung und Service runden das Angebotsspektrum ab.

Die 6-feldrige Niederspannungs-Schaltanlage: F01_Leistenfeld Einspeisung 1, F02_Einspeise-Leistungsschalterfeld, F03_Leistenfeld, F04_Leistenfeld, F05_Installationsverteiler und F06_Kompensationsfeld, gefertigt und geprüft gemäß Produktnorm DIN EN 61439-1/-2 und Betriebsmittelkennzeichnung gemäß EN 81346-2: 2010, erfüllt somit die Anforderungen für eine sichere und zuverlässige Funktionalität und Qualität. Sie gewährleistet somit ein Höchstmaß an Anlagensicherheit und Personenschutz.

Techische Daten

  • Betriebsspannung: AC 50 Hz 400V
  • Nennstrom: 1920 A
  • Nennstossstrom: 50 kA
  • Schutzgrad: IP54/IP40
  • Form der inneren Unterteilung: Form 1
  • Sicherungslastschaltleisten mit integrierten Stromwandlern für 3-phasige Strommessung
  • Abmessungen (LxBxH): 4600mm x 600mm x 2200 mm

Haben Sie Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen, dann können Sie hier Ihre Anfrage konkretisieren.

INOTEC Sangerhausen GmbH
An der Stollenmühle 12
06526 Sangerhausen

Geschäftsführende Gesellschafter:
Tobias Hiller, Gerhard Ulrich

Tel: +49 3464 54505-0
Fax: +49 3464 54505-27

E-Mail: info@inotec-sgh.de
Webseite: www.inotec-sgh.de